Jugendarbeit

In diesem Bereich findet ihr alles rund ums Thema Jugend im Musikverein Wellen.

Ob Jugendorchester oder Veranstaltungen und Ausflüge, alle Informationen dazu gibt es hier :-)

 

 

Jugend im Verein

Warum ist Jugendarbeit wichtig für den Verein? Ganz einfach: „Ohne Nachwuchs, kein Verein!“

 

Ein Verein braucht für sein Fortbestehen die Jugend, das ist klar. Doch nicht nur, um ihn aufrecht zu erhalten, sondern auch um einen „frischen Wind“ in die Gemeinschaft zu bringen ist die Jugend im Verein sehr wichtig. Verschiedene Generationen treffen hier aufeinander, ohne dass eine Altersgruppe abgegrenzt oder jemand ausgeschlossen wird. Gemeinsame Gesprächsthemen findet man immer.

 

Doch auch die Kinder und Jugendlichen profitieren von einer Mitgliedschaft im Verein, denn diese bringt auch viele Vorteile mit sich. Zum Beispiel erlernen die Kinder nicht nur das Spielen eines Instruments, sondern auch was es überhaupt bedeutet Mitglied in einem Verein zu sein. Dazu gehört es Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und sich gegenseitig zu unterstützen. Auch der Umgang mit Konkurrenz und das dazugehörige Pflichtbewusstsein werden den Kindern spielerisch vermittelt.

 

In den meisten Vereinen findet man jedoch kaum noch junge Leute, warum?

 

Nicht nur das viel zu große Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche spielt eine große Rolle. Neben der Schule, die mittlerweile wieder viele bis in den Nachmittag besuchen, hat zum Beispiel bereits ein 10-jähriger einen volleren Tagesablauf als ein Erwachsener. Viele Schulen bieten heutzutage deshalb Musikkurse am Nachmittag an, wo zwar auch ein Instrument erlernt werden kann, jedoch ist es nicht dasselbe wie in einem Verein, da es sich hier meistens nur um Einzelunterricht handelt.

 

Auch Bedarf es an Verständnis und Konsequenz des Elternhauses, sowie Disziplin der Jugendlichen. Angenommen am Freitag steigt eine Party, jedoch ist auch an diesem Freitag Musikprobe. Wofür wird der/die Jugendliche sich wohl ohne das Einwirken der Eltern entscheiden? Keine Frage, natürlich für die Party…

 

Die soziale und finanzielle Situation ist hier auch ein großer Faktor. Die Mitgliedschaft in einem Verein ist oft nicht günstig, gerade die Anschaffung der Erstausstattung kann sehr kostspielig sein, denken zumindest viele. Man sollte aber trotzdem den Aspekt der sozialen Kontakte nicht außer Acht lassen. Gerade für Kinder und Jugendliche ist es wichtig Freundschaften durch eine gemeinsame Freizeitgestaltung aufrecht zu erhalten. Die meisten Vereine, wie auch wir, sind diesbezüglich kompromissbereit, so muss zum Beispiel das erste Instrument nicht selbst angeschafft werden, sondern kann vom Verein ausgeliehen werden. Eine Lösung finden wir immer, aber wir müssen das Problem kennen. Sprechen Sie uns einfach an.

 

Ein weiterer Grund der mangelnden Jugend im Verein ist das Alter. Wenn die Jugendlichen „flügge“ werden ist es schwer sie an den Verein zu binden, da sich mit dem Alter auch die Interessen jedes einzelnen verändern. Leider haben wir in den vergangenen Jahren viele junge Musiker aus den verschiedensten Gründen verloren.

 

Die Jugendarbeit hat natürlich auch gute Seiten :-)

 

So bleibt man immer auf dem Laufenden was gerade „in“ und was absolut „out“ ist. Seit einigen Jahren veranstaltet der Musikverein Concordia Wellen einmal jährlich einen so genannten „Jugendtag“. Egal ob Spiele ohne Ende oder Kürbisse ausschnitzen, Nachtwanderung und Übernachtung, Bowling oder Hochseilgarten, im Mittelpunkt stehen immer die Interessen der Kinder und Jugendlichen. Das Wichtigste dabei sind natürlich der Spaß und die Unternehmungen als Gemeinschaft.

 

„In einem Verein ist niemand allein!“

Die Arbeit lohnt sich :-)

 

Jugendwart des MV Wellen

Sarah Pleimling

Der Musikverein Wellen